Current Official (cosmological & planetary) Science is utmost NONSENSE

German version further down the page !

Current Official (cosmological & planetary) Science is utmost NONSENSE


It’s amazing, how far we – as a civilisation/culture – have drifted away from actual reality/truth.

Even the most basic themes in life, nature and the cosmos we had no shame to press into our current idiotic mechanistic paradigm.
The proponents of this current official scientific nonsense are even too stupid to see the obvious contradictions within their childish , arrogant assumptions . Well, no wonder, they havn’t understood jack shit about the LIVING COSMOS – they have all just been dealing in Death Science.
You see, no need to talk anymore about this ruse of socalled “human induced carbondioxid-induced global warming HOAX” ; everybody with the slightest bit of brains left , knows by now .

But even more :

The whole paradigm is childishly wrong : There is NO molten core of metal at the earth s core. There is something completely different; in terms of “space” and actual physics, planetary genesis and planetary mechanics .

Probably MOST of the planets are in a way , more or less , “hollow” !


Oh , and while we are at it :
The Sun – and stars in generally; well, NOT as we are told !


It’s NOT hot out there !


NO hot uncontrolled nuclear-fusion-firing-exploding universe around us – NOPE !


Stars and the sun are something very, very different.

Nature, life,”god”, cosmos are working a lot SMOOTHER; but with unstoppable hardcore power anyway ! The cosmos doesn’t work with explosion as its main creative force !
That is a childish only-growing-up immature human assumption .

We are doing everythig by exploding, cutting, disecting, cracking and burning .and we even think , we are smart and intelligent; what a joke !
Life, nature and the cosmos are working with IMPLOSION, resonance, balance, pre-plasmatic scalar triggering, electro-gravitics, plasmatic field interactions, biological and non-biological transmutation of elements and such.

You see, we humans , we got it so wrong – incredible, DANGEROUSLY wrong in our hybris and vanity of self-agrendazing .


One of my all-time favourites is :

We think calenders are a tool for measuring time : WRONG again !

A CALENDER is and always was a tool for NAVIGATION !


That’s the use of it – the real use . Do you understand ?

It’s of no use to pinpoint yourself in what you’d call time. The “time” – the chronoligy – is set anyway.

Life, the universe – or if you prefer: god – or the akashic chronical realms – they are “recording”/witnessing anyway; no matter if you wear a watch and note the dates or not.

Trust me, the days and years and EVERYTHING you’ve ever experienced are written into EVERY cell of your body and your BEING anyways.
But , if you go “travelling beyond earth”; well, it’s not only useful but NECESSARY to savely find your way around and back home , to know the “calender” as a MAP- a map of the REALITY in MOTION.


Otherwise you’d get lost in the Dark Sea of Infinity – and you probably wouldn’t want to experience that. Not everybody is conscious enough to climb back out of a “black hole”, just saying.


PS: Oh, and one more thing :

YES, it’s DARK out there , when you leave the planet – pitch black dark.

Being in space you don’t see any stars; no light , NOTHING ! Not because the things are not there but because that what we call light is NOT traveling around and illuminating the whole space – it’s dark out there – this is btw the reason why we don’t have a lot of nice REAL pictures from outer space seeing earth but only these CGI’s and post-rendered pictures.
Classic photography does not work in outer space and it’s NOT because of any FUCKING-RETARDED-FLAT-EARTH-NONSENSE !

Die derzeitige offizielle kosmologische und planetarische Wissenschaft ist absolut unsinnig und nicht korrekt.

Es ist erstaunlich, wie weit wir als Zivilisation/Kultur von der tatsächlichen Realität/Wahrheit abgewichen sind .
Selbst die grundlegendsten Themen im Leben, in der Natur und im Kosmos haben wir als Gemeinschaft NICHT begriffen.
Das aktuell präsentierte – reduktionistisch-mechanistische – wissenschaftliche Paradigma ist einfach nur zum fremdschämen.

Die Befürworter dieses aktuellen offiziellen wissenschaftlichen Unsinns sind sogar zu dumm, um die offensichtlichen Widersprüche in ihren kindlichen, arroganten Annahmen zu erkennen.
Kein Wunder, dass sie nichts vom LEBENDIGEN Kosmos verstanden haben – sie haben sich alle nur mit “Death Science” – der Wissenschaft von toten Dingen – befasst .
Ja, unser aktuelles, offizielles Pardigma beschreibt lediglich TOTE DINGE – nichts Lebendiges.

Sie müssen nicht mehr über diesen BETRUG des sogenannten „vom Menschen getriggerten Kohlenstoffox-idinduzierten Blödsinns der globalen Klima-Erwärmung“ sprechen.
Jeder, der auch nur das geringste bisschen Gehirn übrig hat, weiß das inzwischen.

Aber noch mehr:

Das ganze Paradigma ist kindisch falsch: Es gibt KEINEN geschmolzenen Metallkern im Erdkern !
Die Wirklichkeit ist völlig andere in Bezug auf „Raum“ und tatsächliche Physik”, Planeten-genese, Planeten- und Sternen-zyklus und Planeten-mechanik.

Mit ziemlicher Sicherheit sind die meisten Planeten tatsächlich mehr oder weniger “hohl” !

Oh, und wenn wir schon dabei sind:
Die Sonne (und die Sterne im Allgemeinen), na ja … auch NICHT wie uns erzählt wird !

Es ist NICHT heiß da draußen !

Nein, kein heißes unkontrolliertes Universum, welches Kernfusions-Feuer-Explosionen herum schleudert – NOPE, das ist nicht korrekt !

Sterne und die Sonne sind etwas ganz anderes.
Die Natur, das Leben selbst, „Gott“, der Kosmos arbeiten viel eleganter und “sanfter” – aber trotzdem mit unwiderstehlicher Kraft !

Der Lebendige Kosmos funktioniert nicht mit “Explosion” als kreativer, schöpferischer Hauptkraft !

Das ist eine kindische, unreife menschliche Annahme: Wir modernen Menschen tun alles, indem wir explodieren, schneiden, sezieren, knacken, brennen und dergleichen – und wir glauben auch noch, wir wären klug .

Leben, Natur und der Kosmos arbeiten mit IMPLOSION, Resonanz, Gleichgewicht, prä-plasmatischer Skalaar-Induzierung, Elektrogravitics, Plasmafeld-wechselwirkungen, biologischer und nicht-biologischer
Transmutation von Elementen und dergleichen.

Sehen Sie, wir modernen Menschen habe es so was von falsch verstanden; unglaublich GEFÄHRLICH falsch in unserer Hybris, Eitelkeit und selbstgefälligen Selbstüberschätzung.

Einer meiner All-Zeit-Favoriten ist:

Wir denken doch tatsächlich, Kalender seien ein Werkzeug zum Messen der Zeit !

Schon wieder FALSCH !

Ein KALENDER ist und war immer ein Werkzeug zur NAVIGATION !

Das ist die Verwendung eines Kalenders – die wirkliche Verwendung; verstehst Du ?

Es nützt nichts, sich in der Zeit zu “bestimmen/verorten”.

Die “Zeit”, die Chronologie oder Kontinuität, wenn Sie so wollen, innerhalb oder mittels derer wir versuchen das Leben, das Universum , die Ereignisse & Handlungen (oder wenn Sie es vorziehen: Gott oder die Akasha-Chronik-Dimensionen) aufzuzeichnen – werden sowieso vom LEBEN HÖCHSTSELBST aufgezeichnet/gespeichert.

Und zwar unabhängig davon, ob Du eine Uhr trägst und die Daten notierst oder nicht.
Vertraue mir, die Taten, Tage und Jahre und ALLES, was Du erlebt hast, sind sowieso in JEDE Körperzelle und in Deinem gesammten SEIN eingeschrieben.

Aber wenn Sie „reisen“ ist es nicht nur nützlich – sondern auch NOTWENDIG, sich sicher in der Heimat zurechtzufinden und den „Kalender“ als KARTE zu kennen.

Eine Karte der WIRKLICHKEIT in BEWEGUNG.

Andernfalls würden Sie sich im dunklen Meer der Unendlichkeit verlieren ; und Sie würden das wahrscheinlich nicht erleben wollen. Nicht jeder ist sich seiner selbst bewusst genug, um aus einem „Schwarzen Loch“ wieder zurück heraus zu finden und heraus zu klettern.

PS: Oh, und noch etwas:

JA, es ist dunkel da draußen, wenn du den Planeten verlässt – pitch-black, schwarz, dunkel. Wenn Du im Weltraum bist, siehst du keine Sterne, kein Licht, NICHTS !

Nicht weil die Dinge nicht da sind, sondern weil das, was wir Licht nennen, NICHT als Korpuskel oder elektro-magnetische Welle “herumspukt und-wabbert” und den gesamten Raum beleuchtet. Es ist dunkel da draußen – was übrigens auch der Grund dafür ist, warum wir nicht viele schöne ECHTE Fotos der Erde aus dem Weltraum zu sehen bekommen, sondern nur diese CGI’s (computer generated Images) und nachgerenderten Bilder:


Klassische Fotografie funktioniert NICHT im Weltraum – und es liegt NICHT an einem schwachsinnigen Flache-ERDE-UNSINN !

2 thoughts on “Current Official (cosmological & planetary) Science is utmost NONSENSE

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s