Imagine there’s a war but nobody would go – Stellen Sie sich vor, es gibt Krieg – aber niemand würde hingehen

Deutsche/German version further down the page.

Imagine there’s a war – but nobody would go; then the war is coming to you !

I do agree – that actually fighting actual wars is useless BS.
Anyways, just let me add some “intellectual-spiritual-philosophical” comment to this – for the completion’s sake:

The saying that you quote above is actually a quote from German poet Berthold Brecht and while it sounds great – it is the crippled version of his quote which is only quoted half by all the hippie-peace-loving-crowd – the full quote runs like this :

“Imagine there’s a war and nobody would go – Then War Will Come To You !”

The last part is obviously something that the dreaming-peace-hippies don’t want to hear and so they just leave it aside; as if reality would work like that !

And I don’t want to say that it means we should proudly fight more stupid wars – No, not at all !
What he wanted to say with this quote is , that you/we have to take care of business ourselves – that we have to face reality and have to face and get involved in the process of Nationhood, statehood and our government – Self-government.

Or the war – meaning the looting, cheating, deception and fraud and enslavement – will come to you and your house and your family and your friends and neighbors and will completely
infect and destroy your livelihood and life !


I’m sure, you and your friends & family know this , as can be witnessed by your relentless and unconditional work for We-The People

  • and you not only do this for the Americans; but the whole of mankind – which extremely honors you and your deeds !

I just felt to add this little semantic information; for it beautifully shows how “meaning well” can easily be distorted into “but not actually Being good”.

But , once again , to make this sure : I am not advocating violent, aggressive, destroying war-like
scenarios – but only talking about the inner strength and integrity to face an evil fraudulent situation and oppressor and to stand one´s ground – that’s all.

Kind of:
If you can face the war within yourself – you don’t have to fight it on the battlefield.
Or like they say in all these Asian Martial Arts Societies :

“Every fight , you fight within yourself – the Battlefield is always within yourself !”

Hugs & Greets,

Stefan

Stellen Sie sich vor, es gibt Krieg – aber niemand würde hingehen; dann kommt der Krieg zu dir

Ich stimme zu, dass es nutzlos ist, tatsächlich wirkliche Kriege zu führen.
Wie auch immer, lassen Sie mich einfach einen “intellektuell-spirituell-philosophischen” Kommentar hinzufügen – der Vollständigkeit halber:

Das Sprichwort, das Sie oben zitieren, ist eigentlich ein Zitat des deutschen Dichters Berthold Brecht, und obwohl es großartig klingt, ist es die verkrüppelte Version von seinem Zitat, das nur zur Hälfte von allen Hippie-Friedens-Liebhabern zitiert wird – das vollständige Zitat lautet wie folgt:

“Stellen Sie sich vor, es gibt einen Krieg und niemand würde gehen – Dann wird der Krieg zu Dir kommen !”

Der letzte Teil ist offensichtlich etwas, das die träumenden Friedens-Hippies nicht hören wollen und deshalb lassen sie ihn einfach beiseite; als ob die Wirklichkeit so funktionieren würde!

Und ich möchte nicht sagen, dass es bedeutet, dass wir stolz noch mehr dumme Kriege führen sollten – nein, überhaupt nicht !

Was er mit diesem Zitat sagen wollte, ist, dass Sie/Wir uns selbst um Unsere Angelegenheiten kümmern müssen – dass wir uns der Realität stellen und uns dem Prozess unserer Nation stellen und und darauf einlassen müssen, Staatlichkeit und unsere Regierung – Selbst-Verwaltung – zu verwirklichen.

Oder der Krieg – Plünderung, Betrug, Täuschung, Ausbeutung und Versklavung – wird zu Ihnen und Ihrem Haus und Ihrer Familie und Ihren Freunden und Nachbarn kommen und deinen Lebensunterhalt
und dein Leben vollständig infizieren und zerstören !


Ich bin sicher, Sie (Und Ihre Freunde und Ihr Team) wissen dies, wie Ihre unermüdliche und bedingungslose Arbeit für We-The People zeigt

  • und Sie tun dies nicht nur für die Amerikaner; sondern die gesamte Menschheit – was Dich und Deine Taten sehr ehrt !

Ich wollte nur diese kleine semantische Information hinzufügen; denn es zeigt auf wunderbare Weise, wie “gut gemeint” leicht zu “aber nicht wirklich gut” verzerrt werden kann.

Aber noch einmal, um dies sicher zu stellen:

Ich befürworte keine gewalttätige, aggressiven, kriegsähnlichen und zerstörenden Szenarien, sondern spreche nur über die Notwendigkeit von innerer Stärke und Integrität, um einer bösen betrügerischen Situation zu begegnen und im Angesicht dessen, “seinen Mann zu stehen” – das ist alles.

So in der Art:
Wenn Sie sich dem Krieg in sich selbst stellen können, müssen Sie ihn nicht auf dem Schlachtfeld führen.
Oder wie sie in all diesen asiatischen Kampfkunstgesellschaften sagen:

“Bei jedem Kampf kämpfst du in dir selbst und in Wirklichkeit gegen Dich selber. Das Schlachtfeld ist immer in Dir selbst!”

Liebe Grüße,

Stefan

2 thoughts on “Imagine there’s a war but nobody would go – Stellen Sie sich vor, es gibt Krieg – aber niemand würde hingehen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s