The Black Swan – The Grey Swan – The Rainbow (Meta-) Swan Anti-Mandelbrot-Swan

Deutsche/german version further down the page !

 

Parts of my two letters from spring 2012 to Nicholas Nassim Taleb, the author of The Black Swan /Antifragility and more.

The Black Swan – The Grey Swan – The Rainbow (Meta-) Swan

Anti-Mandelbrot-Swan – Virtual Swan – Dirty Swan – MetaSwan

MAYBE BLACK SWANS ARE ANTI – MANDELBROT SWANS ?

…what i mean is the fuzziness of this swan,or better, as black and grey swans a quite fuzzy as well, the exponential (non-linear) fuzziness of the DIRTY SWAN ! We are living in Extremistan !

We have the white swan, opposite the black swan and the grey swan opposite the …DIRTY SWAN ! ( this just the theory,just like simplified coordinates) Or in other words: with the grey swan we try to “make black ones white” or bring them at least closer to WHITE; it’s gradual; and the dirty swans tries to make the would-be-white/grey ones black or at least closer to BLACK !

So the idea is that maybe some/few/many (?) Black Swans are – like they could be Grey Swans for some people – could be Dirty Swans.or one could call it “Meta Swan”…. aswell as one could say the ‘dirty swan’ is a very specific case of a grey swan ! Why this ?

we remember it depends on the point of view and on WHO is observing any “swan-phenomenon” ,if its black or maybe grey ! so imagine an ENTITY- a person,group of persons,company,state,whatever form of consciousness (or

ghosts !),animal or ‘alien king’- observes a phenomenon, or better an “environment heavily stuffed with loads of potentially close-to-explosion BLACK swans”…for the observer (in the know) these ones would NOT be BLACK but GREY,at least in theory ! so now the observer has options…

1.) Wait,shut up and watch the upcoming – while preparing or not…we don’t care right now about details – kind of doing nothing but at least staying aware and awake.

2.) Start to dig deeper into this obviously ” heavy distortion of human (for example;could be other participants/parameter in this environment) perception of reality” -whatever reality is (we got to go for a walk to discuss that one day) and feel the need to talk to “your fellow human brothers and sisters/participants/counscious parameters’ ” coz it – maybe – would at least offer a chance ” to make things better” ( Doing the NNT thing !).

(NNT = Nicholas Nassim Taleb – the author of ‘Black Swan’)

3.) Or the observer get active aswell…but in the other direction…and is either launching black swans (imitating/faking/staging) or at least try to…one could discuss if these would be REAL black swans.this is the DIRTY SWAN !

 

But this is only the very primitiv form of the DIRTY SWAN.

The far more elaborate form of the DIRTY SWAN is not by simply staging whatever “event” but by fully applying the observer’s knowledge of the black-swan-phenomenon and simply encourage and keep up the “not-knowing” of the other participants of this specific environment – or in other words, make sure there are no ways for this system to recalibrate itself to get rid of the giant potential black-swan-pressure !

Something like :

‘Keep them locked up and let ’em kill themselves’ – the kettle-theory; divide et imperare !

Ok,ok,ok,ok i slow down but maybe you got a taste of where i want to go.

I call these phenomenon the real “DIRTY SWAN” and maybe you start to understand why i feel them dirty ?

 

And btw, primitiv dirty swans can be part of fully implementing Dirty-swan-projects,which could be part of even more

complex.,dirty-swan-projects..which could be…….etc.

 

We are living in Extremistan !

 

HYPOTHESIS :

Could it be that behind most of Black swans are in fact DIRTY SWANS ?

Or even further, are they even all dirty ones ? or are there real black ones at all ? or are there black ones but in a dimension we can not even imagine ?

But these are other questions…we ask: dirty behind the blackies ?

So lets go back to the beginning:imagine Nassim Nicholas Taleb with his hypersceptical thinking and way of observing the world living 250 years ago in good old europe – he does NOT know that in real nature ther are swans coloured: black, but he does know about what he called the “Bow-and-Arrow-phenomenon” which is “his theory” concerning rare,unusual,scarce events and their consequences (bow and arrow because of a tale of how one native “american” man went to sleep,dream about “bow and arrow” – and the next day he built the firstever built bow and arrow in human earth history  –  and this changed not only his life a lot !

 

So NNT come to see a real natural swan coloured : black; but for him no problem, “this is a bow-and-arrow”,no TOO BIG surprise,for NNT the real natural swan,colour: black, would be a socalled “GREY SWAN”.

Because after your bow-and-arrow-experience you are not EXCLUDING nearly nothing anymore…so you are open for the possibility of a real swan,colour:black.

The changing/awakening from blackswan-perception to grey-swan-perception comes along with the question: how could it be possible,that i forgot about the possibility of unusual and very rare events and their consequences ?

so grey swans could be behind black swans ! could there be as well dirty swans behind grey swans ?

If NNT 250 years ago knows not only about bow and arrow phenomenon but aswell the truth about the “GREY BOW AND ARROW THING”(or another man called Benoit Mandelbrot) than for him the swan coming from Australia colour:black would be a DIRTY SWAN !

the changing from greyswan-perception to dirtyswan-perception comes along with the question: how could it be possible that WHATEVER ENTITY encouraged me succesfully to forget about the possibility of unusual and very rare events and their consequences ?

Or even better: how could i have forgotten that there might be an entity involved making me forget about the possibility of unusual and very rare events and their consequences ?

 

The differences of the consequences are huge as we will see:

a.) the ordinary people seeing a swan colour:black just had to change this ONE fact in their biologybooks and it is business as usual !

b.) for NNT it would mean not only to change one fact but rewrite all the book ! and maybe think about rewriting all the other sciencbooks !

c.) Benoit Mandelbrot, if i may stay in this metaphor,( the one able to perform the Anti-Mandelbrot-perception),would go a lot further: he would start to “reprogramm HIMSELF” !

 

 

——————————————————

 

 

THE GOD OF RELATIVISM IN MODERN DAYS or THE PROBLEM OF ‘TOO BIG TO SHAME’

You did ‘critisize’ the statement of B. Russell concerning something like

‘We got to teach the people not to judge….etc.’ and you disagreed and answered ending like. Maybe humans want to believe/judge – and maybe it’s ok to have this wish.”

I want to go one step further and say that humans HAVE to believe !

But we can do it sceptically – and maybe a sceptical believe is not that far from a ‘black-swan-cleaned’ knowledege ?!

AND THIS IS THE POINT OF EVERYTHING !

The frontier,intersection,overlap or interface between knowledge and believe…maybe they are not ANTAGONISTS but COMPLEMENTARIES .

Maybe could be similar to your Platonoic Gap; that’s where it all happens !

If we would really ” black-swaning” – or falsifying –  them…maybe they would make themselfes complete.

“A wise man knows when to work with wisdom and when to work with believe,cause there are things we will never know ! BUT a wise man will follow a believe ( ‘if has to’ ) which is sceptical,full of integrity; and a WISE man’s worth ! ”

 

Why HAVE to believe ?

If i fully apply that Black- swan-phenomenon-knowledge; that i do NOT know nothing for SURE,  not only on the outside reality (economics/money/society/science/culture/information/evolution etc….the OBSERVED..) but also on the ‘inside’ reality; meaning the OBSERVER himself; then – and maybe only then – i will be able to catch a glimpse of how interactive and transcendent the ‘structure of LIVING REALITY’ actually is !

Yeah,yeah, don’t worry, i don’t ask the sub- quantum – physicians for encouragement of my arguments (observed depending on observer) but want to take a look of the “sub -quantum -reality” of the OBSERVER himself…apply the black-swan -knowledge on ME…my “I”.

I know that I am and I know that I am living ! I don’t discuss that anymore !! These are ridiciulous questions. But what i don’t know is WHAT i am ? Not who but WHAT i am ! why ?

Imagine there is YOU…only you (whatever you think this YOU is)…so only you without NOTHING else ..NO NOTHING…no space,no earth,no time ,no singularity,no “steven Hawkins”, no gods,No whatsoever background ,ETERNAL LAWS or framework…no nothing and never had been any !

Obviously in this case i would not only NOT know what i am but even more it would be IMPOSSIBLE to come to “learn” about the fact:

TO BE and TO BE ALIVE !

If there’s only me i can not know that i am ! ‘Thank God’, there is SOMETHING besides me; there is a

lot: Life,earth,cosmos,etc…so it is exactly the fact that there is this something/reality, which i can interact with in many  ways, which makes it possible for me to come to know the fact that i am and that i am living !

Let there be consciousness !

 

So i still do not know what i am but i can say that the reality of that “Something which is ‘I’ ” is essentially depending on the fact that there IS SOMETHING ELSE, some REALITY !

In fact you can not seperate these two realities – I don’t want to speculate about death and mental dissorders at this point – from each other.

They are individable and that’s why we can answer the question “what am I ?” with the word we are using:

I am an INDIVIDUAL !

We could call it the “Atom of consciousness”. That means the very essence that we are – can not be seperated (in-divided), can not be cut off,from the outside living reality,cause it’s this which gives birth to my consciousness – to my true self !

And what kind of relation, of in-dividability ( in-dividuality) between

This two realities do we have here ? what kind of connection ? Is there a hirarchy ?

I remember there is the question about the chicken and the egg ,which is in my eyes the wrong question. It’s not about what comes first, the chicken or the egg but it’s about what am I ?

And for the ones who are interessted: what is reality ?

As the outside LIVING REALITY has this kind of connection not only to my reality but also to yours and to the ones of all other humans – maybe that idea go even beyond humanity!!trees,grass,birds,other beings – it is obviously that I am the EGG; maybe with the potential of becoming “chickenlike” – meaning transforming my SELF to new/higher/more complex forms of being a being !

I am the egg and the outside Living Reality is the chicken; and my reality is depending on the existence of the second kind of reality….the CHICKEN !

Now i know i am,i am living,and we are ‘eggs’ with the potential to transform ! To make it short :

If you give these eggs now “FREE CHOICE” they could even use this to deny that they are eggs ! Meaning they start to misinterpretate “individuality” (not possible to seperate my reality as a being from the outside reality…THE CHICKEN)…and take the meaning to the complet opposit:

BEING SEPERATED; only me me me me me me ! that would be a “DIVIDUAL” –  i am undivided inside ME, MYSELF and I but divided from everything NOT-ME. Being seperated from anything and therefore by deffinition such a “DIVIDUAL” is cutting off himself from his own source of Life and Reality !

If an egg denies the chicken or the human denies the source, the individual becomes a dividual and forgets what he really IS. And so he will start to vanish (DIE !) because he is dissolving his own true reality ! (

Not to mention not really understanding anything what’s going on !

Meaning, if you cut yourself off from the source you cut yourself off yourself !

Or like the Jamaicans say: “If you not run de tings youself de tings start to run YOU !”

And this is what’s going on more more and MORE our days in all diffrent “fields” of our live !

 

So my message is :

“We have got to apply it on the OBSERVER: on ourselfselves !”

So for this time i think it’s enough, and i’m aware , if i would be one of your students you would “kill me” because of my ridiculous “scientific style” but i like to keep the conversation easy and privat.

And not boring for you ,so if u like you will find the meaning of my words.

And if you are interested in going deeper into this conversation i promis to tell you about the “ANTI-MANDELBROT-SWANS” next time.

This is what i originally wrote for you,but decided to start with these basics: The nature of the “chicken”…qui bono ?Black-swan-knowledge , the blueprint of MASTERDECEPTION  –  if one want to take this road and discover the frickin’ “LORD of DECEPTION” !

 

And sure how this is connected to not only the ‘arab spring’ ,the western-lead occupation of Lybia..(and i know you are quite smart) …and once again quite close to your beloved ‘AMIOUN’ (a town in Lebanon), the peoples of the world get dragged into another bloody, unnessecary,staged..ANTI-MANDELBROT-SWAN-crisis !

 

So for now i stop, hope you enjoyed being with me or at least gave you a smile.

Teile meiner beiden Briefe vom Frühjahr 2012 an Nicholas Nassim Taleb (Autor von The Black Swan / Antifragility)

Der schwarze Schwan – Der graue Schwan – Der Regenbogen (Meta-) Schwan

Anti-Mandelbrot-Schwan – Virtueller Schwan – Schmutziger Schwan – MetaSwan

MÖGLICHERWEISE SIND SCHWARZE SCHWÄNE ANTI-MANDELBROT-SCHWÄNE?

Was ich meine, ist die Unschärfe dieses Schwans oder besser, da schwarze und graue Schwäne ebenfalls ziemlich verschwommen sind, die exponentielle (nicht-lineare) Unschärfe des
SCHMUTZIGEN SCHWANS!

Wir leben in Extremistan!

Wir haben den weißen Schwan gegenüber dem schwarzen Schwan und den grauen Schwan gegenüber dem Meta-Schwan !
Dies ist nur die Theorie; vereinfachete Koordinaten.

Oder mit anderen Worten:
Mit dem grauen Schwan versuchen wir, „schwarze weiß zu machen“ oder sie zumindest näher an WEISS zu bringen; es ist graduell; und die schmutzigen Schwäne (Meta-Schwan) versuchen, die Weißen/Grauen schwarz oder zumindest schwärzer zu machen!

Die Idee ist also, dass vielleicht einige / wenige / viele (?) Schwarze Schwäne – wie sie für manche Menschen graue Schwäne sein könnten – schmutzige Schwäne sein könnten. Oder man könnte es „Meta-Schwan“ nennen. So wie man sagen könnte, der “schmutzige Schwan” ist ein sehr spezifischer Fall eines grauen Schwans!

Warum das ?

Wir erinnern uns, dass es vom Standpunkt abhängt und davon, WER und von welchem Standpunkt aus jedes „Schwanenphänomen“ beobachtet wird, ob es schwarz oder vielleicht grau ist!

Stellen Sie sich also eine ENTITÄT vor – eine Person, eine Personengruppe, eine Gesellschaft, einen Staat, welche Form des Bewusstseins auch immer (oderGeister!), Tier oder ‘außerirdischer König’

  • die ein Phänomen oder besser eine „Umgebung, die stark mit vielen explosionsgefährdeten SCHWARZEN Schwänen gefüllt ist“ betrachtet.
    Für den wissenden Beobachter wären diese NICHT SCHWARZE, sondern GRAUE Schwäne; zumindest theoretisch!

Jetzt hat der Beobachter also Optionen:
1.) Warten, die Klappe halten und die bevorstehende Situation beobachten (während wir uns vorbereiten oder nicht … Details interessieren uns momentan nicht); nichts tun, aber zumindest bewusst und wach zu bleiben

2.) Sie beginnen tiefer in diese offensichtliche, starke Verzerrung der menschlichen Wahrnehmung der Realität (es könnten auch nicht-menschliche Teilnehmer/Parameter in dieser Umgebung sein) einzutauchen – was auch immer Realität/Wirklichkeit ist (wir müssen eines Tages spazieren gehen, um darüber zu diskutieren ) und das Bedürfnis verspüren, mit „Ihren menschlichen Mitbrüdern und Schwestern / Teilnehmern / bewussten Parametern“ zu sprechen, weil es – vielleicht – zumindest eine Chance bieten würde, „die Dinge besser zu machen“.

Doing the NNT-thing !

(NNT = Nicholas Nassim Taleb – der Autor von “Black Swan”)

3.) Oder der Beobachter wird auch aktiv … aber in die andere Richtung … und startet entweder schwarze Schwäne (Nachahmung / Fälschung / Inszenierung) oder versucht dies zumindest.
Man könnte diskutieren, ob dies ECHTE schwarze Schwäne wären.

Dies ist die SCHMUTZIGE SCHWAN/Meta-Schwan !

Aber dies ist nur die sehr primitive Form des Meta-Schwan.

Die weitaus ausgefeiltere Form des DIRTY SWAN besteht nicht darin, einfach irgendein „Ereignis“ zu inszenieren, sondern das Wissen des Beobachters über das Phänomen des schwarzen Schwans vollständig anzuwenden und das „Nichtwissen“ der anderen Teilnehmer dieses Phänomens einfach zu fördern und diese spezifische Umgebung der Unwahrheit und Täuschung und fehlerhafter Grundannahmen zu nähren.

Mit anderen Worten, stellen Sie sicher, dass es für dieses System keine Möglichkeiten gibt, sich neu zu kalibrieren, um den riesigen potenziellen Schwarz-Schwan-druck zu reduzieren !

So etwas wie :

“Halten Sie sie eingesperrt und lassen Sie sie sich umbringen” … die Dampfkochtopf-Strategy. Divide et Imperare !

Ok, ok, ok, ok ich gehe ein wenig langsamer vor; aber Vielleicht hast du einen Vorgeschmack darauf bekommen, worauf ich hinaus möchte.

Ich nenne dieses Phänomen den echten „SCHMUTZIGEN SCHWAN“ / Meta-Schwan .Vielleicht beginnen sie zu verstehen, warum ich sie als schmutzig bezeichne ?

In Realität können primitive schmutzige Schwäne Teil eines grösseren Szenarios sein. Dirty-Swan-Projekte, die Teil von anderen komplexeren und grösseren Meta-Schwan-Projekten sein könnten; welche wiederum Teil von weiteren komplexen nDirty-Swan-Projekte sein könnten … usw. …

Wie gesagt: Wir leben in Extremistan !

HYPOTHESE :

Könnte es sein, dass hinter den meisten schwarzen Schwänen tatsächlich SCHMUTZIGE SCHWÄNE/Meta-Schwäne stehen ?

Oder noch umfassender:
Sind sie alle schmutzig ? Und gibt es überhaupt echte schwarze ? oder gibt es schwarze, aber in einer Dimension, die wir uns nicht einmal vorstellen können ?

Aber das ist eine andere/separate Frage – wir fragen: Schmutzige (Meta-Schwan) hinter den Blackies (schwarzen) ?

Kehren wir also zum Anfang zurück:
Stellen Sie sich Nassim Nicholas Taleb mit seinem hyperskeptischen Denken und seiner skeptischen Art vor, die vor 250 Jahren im guten alten Europa lebende Welt zu beobachten – er weiß NICHT, dass es in der realen Natur Schwäne gibt, die schwarz gefärbt sind – aber:

Er kennt – was er das “Pfeil-und-Bogen-Phänomen” nannte – “seine Theorie” über seltene, ungewöhnliche, extrem andersartige Ereignisse und ihre Folgen.
Pfeil und Bogen aufgrund einer Geschichte darüber, wie ein “amerikanischer” Ureinwohner schlafen ging, träume von „Pfeil und Bogen“ – und am nächsten Tag baute er den ersten jemals gebauten Pfeil und Bogen in der Geschichte der Mensschheit .
Und dies veränderte nicht nur sein Leben, wie wir alle wissen !

Nun passierte es, das in Australien echte (natürliche) schwarze Schwäne entdeckt wurden und somit das PARADIGME, Schwäne seien immer weiss, widerlegt wurde.
Für ihn kein Problem; das ist das “Pfeil und Bogen Phänomen“; keine all zu grosse Überraschung für ihn, da er ja nch seiner Theorie damit rechnet , dass unvorhergesehene Dinge passieren.

Für NNT wäre der echte natürliche Schwan, Farbe: schwarz, ein sogenannter “Grauer Schwan”.

Weil er ja nach seiner Pfeil-und-Bogen-Erfahrung fast nichts mehr ausschließt.
Also ist er offen für die Möglichkeit eines echten Schwans, Farbe: Schwarz.

Der Wechsel / das Erwachen von der Blackswan-Wahrnehmung zur Grau-Schwan-Wahrnehmung geht mit der Frage einher:
Wie konnte es möglich sein, dass ich die Möglichkeit ungewöhnlicher und
sehr seltener Ereignisse und ihrer Konsequenzen vergessen habe?

So, Graue Schwäne könnnen also hinter schwarzen Schwänen stecken !
Könnte es auch sein, das schmutzige Schwäne hinter grauen Schwänen stecken ?

Wenn NNT vor 250 Jahren nicht nur das Phänomen von Pfeil und Bogen kennt, sondern auch die Wahrheit über das „Graue Pfeil-und-Bogen-Phänomen“ (oder ein anderer Mann namens Benoit Mandelbrot), dann wäre für ihn der Schwan aus Australien mit der natürlichen Farbe schwarz :

Ein Meta-Schwanu – auch gerne Regenbogen-Schwan genannt!

Der Wechsel von der Grau-Schwan-Wahrnehmung zur Meta-Schwan-Wahrnehmung wiederum geht mit der Frage einher:
Wie konnte es möglich sein, dass eine wie auch immer geartete Entität mich erfolgreich dazu ermutigen konnte, die
Möglichkeit ungewöhnlicher und sehr seltener Ereignisse und ihre Folgen zu vergessen ?

Oder noch besser:
Wie hatte ich vergessen können, dass es eine Entität geben könnte, die mich eventuell der Möglichkeit ungewöhnlicher und sehr seltener Ereignisse und deren Folgen vergessen
liess ?

Die Unterschiede der Konsequenzen sind enorm, wie wir sehen werden:

a.) die gewöhnlichen Menschen, die eine neue, bisher unbekannte Schwanen-farbe sehen mussten nur diese EINE Tatsache in ihren Biologiebüchern ändern und… Business as usual !

b.) Für NNT würde es bedeuten, nicht nur die eine Tatsache zu ändern, sondern das ganze Biologie-Buch neu zu schreiben !
Und vielleicht darüber nachdenken, alle anderen Wissenschaftsbücher ebenfalls neu zu schreiben !

c.) Benoit Mandelbrot (unser hypothetischer dritter Fall) würde, wenn ich in dieser Metapher bleiben darf (derjenige, der der Anti-Mandelbrot-Wahrnehmung fähig ist), viel weiter gehen:
Er würde sofort damit anfangen, sich selbst neu zu programmieren !

———————————————————

DER GOTT DES RELATIVISMUS IN UNSERER MODERNEN WELT oder DAS PROBLEM „ZU GROSS ZUM SCHÄMEN“

Sie haben die untenstehende Aussage von B. Russell “kritisiert”:

“… wir müssen den Leuten beibringen, nicht zu urteilen … usw.” und Sie waren anderer Meinung und antworteten mit “… vielleicht wollen die Menschen glauben / urteilen … und
vielleicht ist es in Ordnung, diesen Wunsch zu haben …”

Ich möchte noch einen Schritt weiter gehen und sagen, dass Menschen urteilen/glauben/sich festlegen MÜSSEN – zumindest in speziellen Situationen !

Aber wir können es skeptisch tun – und vielleicht ist ein skeptischer Glaube gar nicht wirklich allzu weit von
einem Wissen entfernt, das von potentiellen Schwarzen Schwänen gereinigt wurde ?!

Und das ist genau der BRENNPUNKT des Lebens, der Wirklichkeit – von Allem !

Die Grenze, Schnittmenge, Überlappung oder Schnittstelle zwischen Wissen und Glauben.
Vielleicht sind sie ja gar keine ANTAGONISTEN, sondern Sich-ERGÄNZENDE Notwendige Pole ?

Könnte dies nicht das sein, was Sie als die Platonische Lücke bezeichnen ?
an dem das Leben tatsächlich stattfindet – der Ort an dem ALLES Leben passiert und intendiert wird !

vielleicht würden sie sich ja zusammen zu einem grösseren und vollständigeren Ganzen vervollständigen.

„Ein weiser Mann weiß, wann er mit Wissen & Weisheit arbeiten muss und wann er mit Glauben arbeiten muss, denn es gibt Dinge, die wir niemals zu 100% wissen werden ! ”

Wie komme ich dazu , dies zu sagen ?

Wenn ich dieses Wissen über das Black-Swan-Phänomen – das ich NICHTS 100% sicher und endgültig weiß – vollständig anwende; nicht nur auf die äußere Realität (Wirtschaft / Geld / Gesellschaft / Wissenschaft / Kultur / Information / Evolution usw.), sondern auch auf die Innere Realität, dann – und vielleicht erst dann – kann ich einen Blick darauf erhaschen, wie interaktiv und transzendent die „Struktur der LEBENDIGEN REALITÄT“ tatsächlich ist !

Ja, ja, keine Sorge, ich bitte jetzt nicht die Sub-Quanten-Physiker um Unterstützung meiner Argumentation (Beobachter beeinflusst Beobachtetes), sondern möchte einen Blick auf die Sub-Quanten-Beschaffenheit des BEOBACHTERS selbst werfen. selbst. Das Schwarze-Schwan-Wissen auf MICH selbst anwenden – mein „Ich“.

Ich weiß, dass ich bin und ich weiß, dass ich lebe !
Das diskutiere ich nicht mehr ! Das sind lächerliche Fragen von geistes- und lebensschwachen Menschen. Aber was ich nicht weiß, ist WAS ich bin ?
Nicht wer sondern WAS ich bin!

Warum sage ich das ?

Stellen Sie sich vor, es gibt SIE… nur Sie (was auch immer Sie denken, dass SIE sind); also nur Sie ohne NICHTS anderem.

Kein Nichts, kein Raum, keine Erde, keine Zeit, keine Singularität, kein „Steven Hawking“ (kleiner Scherz) , keine Götter, keinerlei Hintergrund, keine ewigen Gesetze oder Rahmenbedingungen überhaupt rein gar nichts und es ist auch noch nie etwas gewesen !

Natürlich würde ich in diesem Fall nicht nur NICHT wissen, was ich bin, sondern noch viel mehr wäre es UNMÖGLICH, zur Erkenntnis zu kommen, das ich bin !
Und in Folge wäre es natürlich dann auch nicht möglich, etwas über SEIN und LEBEN zu „lernen“:
Wenn es nur mich gibt, kann ich/man das nicht wissen; unmöglich, da es ja nix gibt von dem dieses “Ich” sich abgrenzen könnte – keinen Hintergrund oder Bühne , wo dieses Ich sich abheben und damit definieren könnte.

Zum Glück ist das nur ein hypothetisches Beispiel; Ich bin !
“Gott sei Dank”, gibt es ETWAS außer mir … und es gibt eine Menge … Leben, Erde, Kosmos usw.

Also ist es genau die Tatsache, dass es etwas-NICHT-Ich gibt; nennen wir es Realität, mit der ich auf viele Arten interagieren kann, was es mir ermöglicht, die Tatsache , dass ich bizu erfahren und zu realisieren, dass ich bin & lebe !”


Heureka – es lebe das Bewusstsein !

Ich weiß jetzt zwar immer noch nicht, was ich bin, aber ich kann sagen, dass die Realität und das Vorhanden-sein von dem, was wir “Ich” nennen, ganz entscheidend und Wesentlichen von der Tatsache abhängt,

dass es ETWAS ANDERES (Nicht Ich !) gibt aka die WIRKLICHKEIT !

Tatsächlich kann man diese beiden Realitäten nicht voneinander trennen. Ich möchte an dieser Stelle, nicht über Tod, besondere Bewusstseinzustände und Geistkrankheiten spekulieren – dieses Thema
verdient eine ausführliche Betrachtung für sich selbst.

Sie sind in-di-viduell – unteilbar – und deshalb können wir die Frage “Was bin ich ?” mit dem Begriff beantworten, welchen wir ja auch benutzen:
Ich bin ein Individuum ! Etwas UNTEILBARES !

Wir könnten es das “Atom des Bewusstseins” nennen. Das bedeutet, dass die Essenz, die wir sind – nicht getrennt (geteilt), nicht von der äußeren lebendigen Realität abgeschnitten werden kann, weil dies mein Bewusstsein hervorbringt – mein wahres Selbst!

Und welche Art von Beziehung, von Unteilbarkeit, von Hierarchie zwischen diesen beiden Realitäten haben wir Hier ? Was für eine Verbindung ? Gibt es eine Hirarchie ?

Ich erinnere mich, dass es die Frage nach der Henne und dem Ei gibt, was in meinen Augen die falsche Frage ist. Es geht nicht darum, was zuerst kommt, die Henne oder das Ei, sondern darum, was ich bin (jeder von uns ist).
Und für diejenigen, die daran interessiert sind: Was Realität ist ?

Da die äußere LEBENDE WIRKLICHKEIT diese Art von Verbindung nicht nur zu meiner Realität hat, sondern auch zu Ihrer und zu denen aller anderen Menschen (vielleicht geht diese Idee sogar über die Menschheit hinaus: Bäume, Gras, Vögel, andere Wesen, etc.), ist es offensichtlich dass ich das EI bin – vielleicht mit dem Potenzial, „Hennen-rartig“ zu werden – was bedeutet, mein SELBST in ein neues / höheres / komplexeres Selbst zu verwandeln.

In höhere Formen des Seins-eines-Wesen !

Ich bin das Ei und die äußere lebendige Realität ist das Henne – und meine Realität hängt von der Existenz der zweiten, grösseren Art von Realität ab: Der Henne !

Jetzt weiß ich, dass ich bin, das ich lebe und das wir „Eier“ sind, ​​mit dem Potenzial, uns zu verwandeln- höher, bewusster zu entwickeln !

Um es kurz zu machen :
Wenn Sie diesen Eiern/Individuen jetzt den Freien Willen geben, könnten diese ihn sogar dazu verwenden, um zu leugnen, dass es sich bei Ihnen um Eier handelt !
Das heißt, sie beginnen, „Individualität“ falsch zu interpretieren (es ist nicht möglich, meine Realität als Wesen von der äußeren Realität zu trennen – und drehen die Bedeutung ins vollständigen Gegenteil:

GETRENNT SEIN; nur ich ich ich ich ich ich !
Das wäre dann per Definition ein “DIVIDUAL” (ich bin ungeteilt in mir, aber getrennt von allem, was nicht ich ist). Von allem anderen getrennt zu sein und daher per Definition ein „DIVIDUAL“ zu sein, schneidet man sich von seiner eigenen Quelle des Lebens und der Realität ab !

Wenn ein Ei die Henne leugnet oder der Mensch die Quelle leugnet, wird das Individuum ein Dividuum – vergisst, was es wirklich ist – und beginnt zu verschwinden (Sterben !), weil es seine eigene wahre Realität verleugnet und damit auflöst!

Ganz zu schweigen davon, dass ein solches Wesen nicht wirklich in der Lage ist, auch nur das Geringste im Leben zu begreifen !

Das heißt, wenn Sie sich von der Quelle abschneiden, schneiden Sie sich selbst ab !

Und das ist es, was in unseren Tagen in allen verschiedenen „Bereichen“ unseres Lebens der gesamten Menschheit immer mehr und mehr vor sich geht !

Meine Botschaft lautet also:

“Wir müssen es auf den BEOBACHTER anwenden … auf uns selbst !”

GNOTI SEAUTON – hiess es einst, nicht wahr ? Erkenne Dich selbst, hat mal ein berühmter Mann gesagt !

Und falls Sie daran interessiert sind, tiefer in dieses Gespräch einzusteigen, verspreche ich Ihnen, Ihnen das nächste Mal von dem „ANTI-MANDELBROT-SWANS“ zu erzählen (das habe ich ursprünglich für Sie geschrieben, aber beschlossen, mit diesen Grundlagen zu beginnen) Die Natur von Henne & Ei, Qui bono?; Das Wissen über Meta-Schwäne und die Blaupause der Meister-Täuschung. (Falls man diesen Weg gehen und den verdammten „Meister der Täuschung“ entdecken möchte).

Und sicher, wie all dies mit unserer Real-World-Politik zusammenhängt;

Nicht nur mit dem sogenannten, initiierten „arabischen Frühling“, der vom Westen geschürrten Invasion und Zerstörung Lybiens und – ich weiß, dass Sie ja ziemlich clever sind – wieder einaml ganz nahe an Ihrem geliebten „AMIOUN“ (seine Heimat-, Geburts- Stadt im Libanon) werden die Völker der Welt wieder einmal in eine weitere blutige, unnötige, inszenierte dreckige ANTI-MANDELBROT-SWAN-Krise getrieben !

So, jetzt lass ich es gut sein für heute.

Ich hoffe, Du hast es genossen mit mir zusammen zu plaudern – oder das es Dir zumindest ein Lächeln entlockt hat.

Mit freudnlich Grüssen,
yours truly,
stefan

2 thoughts on “The Black Swan – The Grey Swan – The Rainbow (Meta-) Swan Anti-Mandelbrot-Swan

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s